Um- und Neubau einer Wohnsiedlung

Um- und Neubau einer Wohnsiedlung

Glinde | 2018—2028

Die Siedlung ist in den 1950er und 1960er Jahren von der Baugenossenschaft Sachsenwald eG realisiert worden. Geplant ist, die Siedlung nach einem von siebrecht münzesheimer architekten entwickelten Masterplan in fünf Bauabschnitten neu zu bauen und die Anzahl der Wohnungen von 78 auf 145 zu erhöhen. Der ruhende Verkehr mit seinen 140 Stellplätzen wird komplett in einer Tiefgarage untergebracht, so dass die hochwertig gestalteten Aussenbereiche eine hohe Aufenthaltsqualität für die Bewohner bieten werden. 

Adresse: Buchenweg, Glinde

Kategorie: Neubau

Bauaufgabe: Um- und Neubau einer Wohnsiedlung

Auftragsart: Direktauftrag

Status: in Planung

Bauherr: Baugenossenschaft Sachsenwald eG

Wohneinheiten: 145

Wohnfläche: 8.450 qm

Fachingenieure: Freiraumplanung: MSB Landschaftsarchitekten, Hamburg(4)